Sicherer Fahrspaß auf zwei RädernMopedversicherung

Viele verbinden mit Roller, Moped oder Mofa den Start ins mobile Leben. Ungesichert sollte aber niemand auf zwei Rädern durchstarten.
Ob zur Arbeit oder eine Fahrt an den See: Für alle Mofa-, Moped- und Rollerfahrer ist das gesetzlich vorgeschriebene Versicherungskennzeichen Pflicht. Denn nur so schützen Sie sich bei einem Unfall gegen die Ansprüche Dritter.

Moped-Kennzeichen 2018/2019
Das Nummernschild ändert in jedem Versicherungsjahr seine Farbe. Dadurch erkennt man, ob für das aktuelle Jahr Versicherungsschutz besteht. Das Versicherungsjahr beginnt am 01. März und ist gültig bis Ende Februar des Folgejahres.

Fahren Sie ganz entspannt und gut geschützt

In der Haftpflichtversicherung sind alle Schäden versichert, die durch die Nutzung von Mofa, Moped oder Roller entstehen. Beispielsweise wenn Personen verletzt, fremde Sachen beschädigt bzw. zerstört werden oder Vermögensschäden entstehen. Die Teilkasko bietet dazu, unter anderem, einen Schutz bei Schäden durch Diebstahl.
Wir bieten Ihnen außerdem noch folgende Optionen:

  • Vertragsabschluss für Minderjährige
  • Jeder berechtigte Fahrer darf das Moped oder den Roller fahren
  • Günstige Einmalbeiträge zum Versicherungsschutz für das ganze Jahr
  • Versicherungsschutz mit und ohne Selbstbeteiligung
MRH Trowe Ansprechpartner über Telefon oder Email
Ihr Expertenteam für Fahrzeugversicherung + 49 (0) 6631 - 91145 - 174 + 49 (0) 6631 - 91145 - 120 Rückruf anfordern
Versicherte Gefahren
  • Brand (Teilkasko)
  • Hagel und Blitzschlag (Teilkasko)
  • Glasbruch (Teilkasko)
  • Diebstahl (Teilkasko)
  • Zusammenstoß mit Tieren (Teilkasko)
Versicherbare Risiken
  • Roller
  • Moped
  • Mofa
  • Trike
  • Segway

Diese Versicherungen könnten Sie auch interessieren

Was spricht für uns

#Ganzheitlich
#99,3% zufriedene Mandanten
#Top Preis-/Leistungsverhältnis
#100% Bedarfsgerecht
#TÜV zertifiziert ISO 9001
#mehr als 70 Jahre Erfahrung