Expo Real 2018 – Marathon Network der Immobilienbranche

Die Branche ist nach wie vor auf der Überholspur. Sämtliche Schlagzeilen rund um Brexit und politischen Diskussionen scheinen dem Immobilienmarkt nichts anhaben zu können.
Im Stundentakt finden Gespräche zu Projekten und möglichen Kooperationen statt. Eine Dynamik, die besonders bei Investoren und Private Equities für optimistische Stimmung sorgt.

Wir begleiten die Unternehmen der Immobilien- und Baubranche dabei, sowohl die versicherungsrelevanten Risiken zu minimieren als auch Transaktionen verlässlich umzusetzen.
Bei der Panel-Diskussion vom Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID) erläuterte Bernd Frischleder, Managing Director bei MRH Trowe, die Kernaspekte einer Bauprojekt Absicherung.

Selbst am letzten Messetag ist keine Spur von Tempodrosseln, das spiegelte sich auch in den Besucherzahlen wieder. 44.536 Teilnehmer aus 72 Ländern (2017: 41.775 / 75) kamen zur EXPO REAL nach München, somit verzeichnete die Messe ein Plus von 6,6 Prozent.

Im nachfolgenden Clip können Sie sich einen Eindruck von der Messe machen.