EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Experten stellen vor & Best-Practice aus Umsetzungsprojekten

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-DSGVO in Kraft.

Für Unternehmer und Entscheidungsträger bringt sie viele Änderungen im Vergleich zur bisherigen Rechtslage mit sich.
Bußgelder bis zu 20 Mio. EUR drohen bei Verstößen.

In unserem unten verlinkten Broadcast erfahren Sie mehr dazu.

Ihre Referenten sind der renommierte Datenschutzexperte Dr. Lutz Keppeler (Anwalt für Informationstechnologierecht der Top-Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek) sowie Rechtsanwalt Boris Prochazka (Head of Cyber Crime beim lt. WirtschaftsWoche Top-5 Versicherungsmakler MRH Trowe).

Geschäftsmann mit Slogan