Cappucino

Bauernhof als Klassenzimmer

Gemeinsam mit der Kinderstiftung „Die Arche“ haben wir eine Gruppe Kinder auf einen Abenteuer-Ferientag mitgenommen.

Ob Bauernhoftiere hautnah erleben, Ponyreiten oder von der Arbeit auf dem Bauernhof erfahren, spielerisch durften alle selbst mit anpacken und den Hof und die Tiere mit ihren Händen ertasten.

Die Kids bestaunten die Tiere und hatten viel Spaß bei ihren Erkundungstouren. Im Laufe des Nachmittags hatten auch die Schüchternen ihre Scheu überwunden und haben mutig die Tiere gestreichelt und gefüttert.

„Es war ein besonderes Erlebnis, den Kindern dabei zuzusehen wie sie die Landwirtschaft entdecken und dabei auch lernen, dass die Kuh nicht Lila ist und Milch nicht im Regal wächst“, freut sich Valentina Ens (Branch Managerin bei MRH Trowe).

Zum krönenden Abschluss gab es nicht nur einen kleinen Ausritt mit den Ponys, sondern auch strahlende Augen am Eisstand mit leckerem Eis aus der eigenen Herstellung.

„Es tut den Kindern einfach gut, einmal raus aus ihrem Alltag, ihrem kleinen Stadtteil und Milieu zu kommen – die Faszination Natur und Tier hat eine unglaubliche Anziehungskraft und begeistert. Auch noch die nächsten Tage haben die Kinder von dem Ausflug erzählt und man könnte meinen, sie seien dort wochenlang gewesen,“ berichtet Stephanie Kiefer (Einrichtungsleitung „Die Arche“ an der Berthold-Otto-Schule in Frankfurt-Griesheim).

Der Bauernhof mit Hofcafé und Erlebnisfaktor in Dreieich ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Bauernhofausflug